Pilates

 

Pilates

Was ist Pilates?

Die Pilates-Methode ist ein umfassendes System von Übungen, die sowohl körperliche Komponenten wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination trainieren als auch Ihre Konzentration fördern. Sie wurde von Joseph Pilates (1880-1967) entwickelt.

 

Charakteristisch für diese Methode ist, dass in einer unvergleichbaren Art und Weise gleichzeitig Körper und Geist gefordert werden und man während des Trainings erlebt, wie sich eine Harmonie in einem ausbreitet. Mit Pilates entwickelt man nach kurzer Zeit ein neues Körpergefühl. Die Muskulatur im Körperzentrum wird gestärkt und damit die Haltung deutlich verbessert. Durch regelmäßiges  Pilatestraining wird die Dehnfähigkeit der Muskeln und die Mobilität in den Gelenken verbessert. Durch die bewusste und intensive Pilatesatmung und Ganzkörperbewegungen wird die Herz-Kreislauf-Tätigkeit optimiert. Ein weiteres Ziel ist eine saubere, aufrechte Körperhaltung durch gezieltes Training der Rumpfstabilisatoren, Entgegenwirkung der Haltungsschwächen wie Rund- und Hohlrücken.
  Der Pilateskurs, geleitet von Klaus Polzer, findet donnerstags von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der alten Schule in Königshofen (Panoramastr. 5) statt. Anmeldungen und weitere Informationen zu dem Kurs bitte über Frau Silke Deuker