Der „ Panoramalauf “ ist in Königshofen angekommen


Der „ Panoramalauf “ ist in Königshofen angekommen     Am 25. August 2013 wurde der 7. Panoramalauf gestartet und dieser Lauf hat offensichtlich zwischenzeitlich im Veranstaltungskalender seinen festen Platz gefunden, denn trotz einer Vielzahl anderer Veranstaltungen in der näheren Umgebung gingen an diesem Sonntag immerhin 124 Läuferinnen und Läufer an den Start.   Das Wetter zeigte sich zwar nicht von seiner allerbesten Seite, die Sportlerinnen und Sportler stellten sich trotzdem der Herausforderung und wie schon in den zurückliegenden Jahren waren alle von den angebotenen Strecken begeistert, auch wenn sie ihnen nach eigenen Angaben alles abverlangten.   Da auch die örtliche Presse bereits ausführlich über diese Veranstaltung berichtet hat, ist es dem Organisationsteam besonders wichtig, mit diesem Beitrag noch einmal auf bestimmte Dinge hinzuweisen. Über 50 freiwillige Helfer waren an diesem Sonntag mit verschiedenen Aufgaben aktiv im Einsatz und mit ihrem Engagement dafür verantwortlich, dass diese Veranstaltung in diesem Umfang überhaupt durchgeführt werden konnte. Hinzu kommen die, die mit ihren Kuchenspenden dazu beigetragen haben, dass auch auch in diesem Jahr die Kuchentheke fast gestürmt wurde. Ihnen allen gilt der besondere Dank des Organisationsteams. Bedanken möchte sich der Vereinsvorstand an dieser Stelle aber auch bei den Sponsoren, die in diesem Jahr dazu beigetragen haben, dass die Kosten für diese Veranstaltung in einem überschaubaren Rahmen gehalten werden konnten. Zu nennen wären die Autohäuser Weiss und Hofmann, Farben-Schröder, das LVM-Versicherungsbüro Michael Jung sowie die Metzgerei Ulrich. Äußerst hilfreich war auch der Getränkestand der Theisstalapotheke auf dem Sportgelände. Timo Reichard und sein Team servierten isoterische Getränke, die natürlich von den Sportlern dankend angenommen wurden.     Die Stars abseits der Laufstrecken waren an diesem Sonntag eindeutig die jüngsten Vereinsmitglieder, die gemeinsam mit ihren Übungsleiterinnen Aidine Marx und Simone Zwanzger eine tolle Tanzshow auf der Bühne ablieferten und sich völlig zu Recht den Beifall der Zuschauer verdienten. Viele neue Freunde bei diesen jungen Vereinsmitgliedern haben an diesem Vormittag sicherlich auch Anna Walter und Katrin Wiecorek gewonnen, denn sie widmeten sich mit viel Hingabe dem Kinderschminken.   Rückblickend bleibt zu hoffen, dass die Läuferinnen und Läufer in Zukunft auch entlang der Laufstrecken unterstützt werden und genau in diesem Zusammenhang hat das Organisationsteam eine große Bitte insbesondere an die Bevölkerung von Königshofen. Es wäre schön, wenn der Funke zukünftig auch auf möglichst viele Zuschauer entlang der Strecke überspringen würde, die dann schon allein mit ihrer Anwesenheit an der Strecke für einen zusätzlichen Motivationsschub bei den Sportlern sorgen würden.   Am 31.08.2014 wird der 8. Panoramalauf gestartet und das gesamte Organisationsteam wird rechtzeitig und in geeigneter Form alle Hebel in Bewegung setzen, damit auch diese Veranstaltung für alle ein voller Erfolg werden wird.