„Sieben auf einen Streich“ bestehen Karateprüfung


„Sieben auf einen Streich“ bestehen Karateprüfung   Für gleich sieben Kinder des TuS Königshofen wurde es am 29. März 2014 ernst, denn an diesem Tag mussten sie ihr Können in diesem Sport unter Beweis stellen, um den nächsten Gürtelgrad in Karate zu erlangen. Natürlich waren sie aufgeregt, doch sie waren von ihrem Übungsleiter Martin Bachl auch auf diese Prüfung vorbereitet und mit guten Techniken ausgestattet, so dass sie trotz dieser Aufregung ihre Prüfungsaufgaben meisterten. Das Kihon ( Grundtechniken ), das Kumite ( Partnerkampf ) und nicht zuletzt die Vorführung der jeweiligen Prüfungskata verliefen so gut, dass alle Kinder ihre Prüfung bestanden. Selbstverständlich wurde das erst einmal mit Saft und Süßigkeiten gebührend gefeiert.   Doch Martin Bachl möchte sich auf diesen Erfolgen nicht ausruhen und freut sich über interessierte Kinder, die gerne zur Trainingsgruppe der sechs- bis zwölfjährigen dazu stoßen möchten. Hierfür wird ein Einsteigertraining angeboten, das erstmalig nach den Osterferien am 28. April 2014, von 17.15 – 18.00 Uhr stattfindet. In dieser Trainingseinheit werden alle Kinder, die erstmalig mit Karate in Berührung kommen, altersgerecht an die einzelnen Karatetechniken und Übungsformen herangeführt. Die Teilnahme an den ersten Trainingseinheiten ist kostenfrei. Trainingsort ist die Turnhalle an der Waldstraße in Königshofen.      
alt