1. Platz im Rheingau-Taunus - Erfolgreiches Sportabzeichentraining beim TuS Königshofen 1898 e.V.

Am 8. Mai 2017 fand die diesjährige Ehrung des Sportkreis Rheingau-Taunus u.a. für die besten Vereine des Sportabzeichenwettbewerbs 2016 im
Kreishaus in Bad Schwalbach statt. Nach der Begrüßung des Sportkreisvorsitzenden Manfred Schmidt, konnte sich der TuS Königshofen 1898 e.V.
in der Gruppe Vereine bis 500 Mitgliedern mit deutlichem Abstand den 1. Platz, mit 41 erfolgreich absolvierten Sportabzeichen, sichern.

Die verantwortlichen Sportabzeichenprüfer Anja Rodius, Manfred Rost und Silke Deuker freuten sich sehr, dass sie diesen ersten Platz zum wiederholten
Male erreicht hatten. Stellvertretend für alle, nahm Anja Rodius vom Kreisbeigeordneten Günter F. Döring und Sportabzeichenobman Walter Fischer
den Preis entgegen.

Um dieser Ergebnis auch in diesem Jahr wieder zu erreichen, findet Freitagabends ab 18.00 Uhr, bis zum 30. Juni 2017, das Sportabzeichentraining für
Jedermann, auch für Nichtmitglieder, unter der Leitung von Sandra Höhn und Silke Deuker statt. Hier können ungeübte Sportler, aber auch geübte Sportler
zum Training und zur Abnahme vorbeikommen. Da das Sportabzeichen eine große Bandbreite an Disziplinen bietet, ist für jeden Teilnehmer etwas dabei
und bietet eine gute Möglichkeit mit dem Sport zu beginnen.

Viele Krankenkassen fördern das erfolgreich abgelegte Sportabzeichen auch mit einem Bonus.

Des Weiteren legt der TuS Königshofen 1898 e.V. sehr viel Wert darauf, dass alle Kinder ab 6 Jahren, die die Turn- und Sportstunden besuchen das
Sportabzeichen absolvieren. Neben den Jüngsten sind auch die „Ältesten“ noch sehr aktiv.

In der Funktionellen Gymnastik ab Freitagmorgen absolviert Manfred Rost mit seiner Gruppen jährlich das Sportabzeichen, sodass manche schon über 40 Mal das Sportabzeichen gemacht haben. Wir freuen uns auf Euer Kommen und stehen bei Rückfragen unter 06127-918054 gerne zur Verfügung.